Steinmüllergelände Gummersbach EGG 2008

Jetzt geht`s los auf Ackermann!

Die Arbeiten am Rückbau der alten, schadstoffbelasteten Produktionsanlagen der ehemaligen Fa. Ackermann an der Albertstraße in Gummersbach gehen langsam ihrem Ende zu. Einen großen zeitlichen Aufwand erforderten die Arbeiten am ehemaligen Verwaltungsgebäude, dem sogenannten „rostigen Albert“. Hier galt es insbesondere umfangreiche Asbestsanierungen fachgerecht durchzuführen und das Material sicher zu entsorgen. Auch wurden umfangreiche Fundamente unter den alten Fabrikationshallen entfernt. Aktuell werden die letztem Gebäude im Osten der Fläche abgerissen. Auch die Tankanlagen der ehemaligen Tankstelle an der Ecke Auf der Platte/ Rospestraße werden im Zuge des Rückbaus noch ausgebaut.

Hier wurden so ca. 74.000 m³ umbauter Raum bei einer maximalen Gebäudehöhe von bis zu 22m rückgebaut und ca. 22.000 m2 Verkehrsflächen entsiegelt. In Zukunft werden auf den Flächen der ehemaligen Fa. Ackermann und des Teilbereich Steinmüller West/ Auf der Platte durch die Entwicklungsgesellschaft Gummersbach ca.3 ha Fläche für innerstädtischen Wohnungsbau hergerichtet.