Willkommen auf dem Steinmüllergelände

    Aus einer 18 Hektar großen Industriebrache wird ein neues Stück Innenstadt – vielfältig, anziehend und innovativ. Der 2002 begonnene Stadtumbau geht weiter. Auch in diesem Jahr wird an vielen Stellen im Gummersbacher Zentrum gebaut: auf dem Steinmüllergelände, dem Ackermann-Areal, am letzten Teilstück der Ringstraße, am Lindenforum des Gymnasiums und an der Querung Vogtei. Bis alles fertig ist, sind noch etliche Arbeiten zu erledigen. Was genau passiert, das können Sie hier unten im bautagebuch verfolgen, per Text und Bild. Informieren Sie sich auf unseren Seiten: über den Standort, seine Geschichte und seine Zukunft. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Regelmäßiges Reinklicken lohnt sich!

    Bereit für Sonntag

    06.05.2016 | Kategorie: Querung Vogtei Nun sind auch die Leuchtstelen entlang des Fußwegs nahe der Vogtei installiert worden. Das Erscheinungsbild gleicht nun dem des Steinmüllergeländes. Der Weg öffnet exklusiv an diesem Sonntag zum Fest „Frühling...[mehr]

    Weg öffnet zum Frühlingsfest

    04.05.2016 | Kategorie: Querung Vogtei Kurz vor der Fertigstellung steht der Fußweg zwischen alter Vogtei und dem erweiterten Haus Hassel. Seit Montag wurde gepflastert, heute folgen die vom Steinmüllergelände bekannten Leuchtstelen. Derzeit sind...[mehr]

    Die Fassade und ihr Kleid

    29.04.2016 | Kategorie: Sonstiges An der östlich gelegenen Seite des Gebäudes zeigt sich die Fassade des Lindenforums bereits mitsamt Holzverkleidung – zu sehen etwa dann, wenn man vom Stadion Lochwiese aus nach oben in Richtung...[mehr]

    Abfuhr für den Keller

    25.04.2016 | Kategorie: Ringstraße Eine Menge Aushub ist von der Stelle abzufahren, wo das Gebäude der Postschenke stand. Die Erdarbeiten dienten auch dazu, den Keller des Hauses samt Fundament großzügig zu entfernen. So sind die...[mehr]

    Mit Schwung

    18.04.2016 | Kategorie: Querung Vogtei Mit Schwung verläuft künftig der Fußweg entlang der Vogtei: Ging´s beim Provisorium zuvor stur geradeaus, beschreibt das neue Teilstück der Querung einen sanften Bogen. Derzeit entsteht die Einfassung aus...[mehr]

    Nur noch Reste

    15.04.2016 | Kategorie: Ringstraße Am vergangenen Montag ist die Postschenke abgerissen worden, jetzt erinnert lediglich ein Berg aus Bauschutt an das Gebäude – und die Fundamente mit dem Keller gucken an der Ostseite noch aus der Erde. Die...[mehr]

    Blüten am Zob

    13.04.2016 | Kategorie: Busbahnhof Vor einem Jahr war der alte Busbahnhof in vollem Betrieb, während auf dem Gelände seines Nachfolgers noch kräftig gearbeitet wurde. Inzwischen sind die Verhältnisse umgekehrt. Seit Mitte Dezember 2015 läuft...[mehr]

    Bauschutt an der „Aussicht”

    11.04.2016 | Kategorie: Ringstraße Nach rund anderhalb Stunden war der Großteil der Abbrucharbeit getan: Heute Vormittag ist das Gebäude der Postschenke abgerissen worden. Lediglich einige Mauern des Erdgeschosses stehen noch. Sie werden...[mehr]

    Vor dem Abriss

    08.04.2016 | Kategorie: Ringstraße Die Woche des „behutsamen Abreißens” ist vorbei, die westlichen Anbauten der Postschenke sind verschwunden. Am Montag wird das Gebäude Geschichte sein: Morgens rücken zwei Bagger an und bringen die verbliebene...[mehr]

    Abreißen und sortieren

    04.04.2016 | Kategorie: Ringstraße Stück für Stück ist heute mit dem Abriss des früheren Gebäudes der Postschenke begonnen worden. Die Vokabel „behutsam” mag in diesem Zusammenhang etwas fremd erscheinen. Tatsächlich aber erfolgt der Abbau des...[mehr]

    Nach oben

    Erleben Sie das ganze Steinmüllergelände im virtuellen Rundgang.

    Icon Rundgang Forum

    Neu: Virtueller Rundgang durch das Forum Gummersbach

    Luftbild vom Steinmüllergelände im April 2015.

    Das Gebäude 51, eines der letzten erhaltenen industriellen Bauwerke der Firma Steinmüller, steht zum Verkauf. Im Rahmen eines Gebotsverfahrens schreibt die Entwicklungsgesellschaft Gummersbach das Grundstück an der Steinmüllerallee zur weiteren Nutzung aus. Erfahren Sie mehr!

    WIR SUCHEN...

     

     

    ...einen Architekten/Stadtplaner oder Planer vergleichbarer Fachrichtungen (w/m).

    Gestalten Sie unser Stadtbild mit Ihren Ideen maßgeblich mit!

    Interesse? Dann melden Sie sich bei uns! (Tel. 02261-60040/ Email: pelzer-zibler@eg-gummersbach.de)

    Steinmüller-News

    Aktionen in der Vogtei zum Frühlingsfest

    26.04.2016 | Am Muttertag, 8. Mai 2016, steigt in der Innenstadt zum zweiten Mal das Fest „Frühling in... [mehr]

    Bieten fürs Gebäude 51

    22.04.2016 | Das Gebäude 51, eines der letzten erhaltenen industriellen Bauwerke der Firma Steinmüller, steht... [mehr]

    Das Steinmüllergelände auf der polis Convention

    07.04.2016 | Die Stadt Gummersbach gehört zu den Ausstellern auf der diesjährigen Fachmesse für Stadt- und... [mehr]