Bericht vom 31.05.2017 | Kategorie: Spiel- und Sportpark

Ränge zum Anfeuern

Die Bauarbeiten am Spiel- und Sportpark zeitigen weitere Fortschritte: Das erste Bild zeigt den Weg im Rohzustand, der auf das Gelände an der Hubert-Sülzer-Straße führt. Im Hintergrund ist die Böschung hinauf zur Eisenbahnlinie zu sehen. Dort wird eine Tribüne aus Natursteinen entstehen, von der aus Publikum die Spiele auf dem Beachhandballfeld davor verfolgen kann. Das Material für die Tribüne zeigt das zweite Foto. Auch der Skate-Pool nimmt weiter Formen an (drittes Bild).

<- Zurück zur Übersicht