Bericht vom 06.01.2016 | Kategorie: Lindenforum

Vor dem Dämmen

Holz zeigt sich von außen derzeit kaum auf der Baustelle des Lindenforums. Die Holzfassade des Rohbaus liegt unter einer schwarzen Folie verborgen, auf der Latten angebracht sind. In die Zwischenräume werden in Kürze Dämmplatten eingebracht, darüber kommt eine weitere Folie. Darauf wird dann die endgültige hölzerne Außenfassade gesetzt, die mit Fertigstellung dem Gebäude seinen Charakter verleiht. Wer schon einen Vorgeschmack bekommen will, sollte sich durch den Bauzaun hindurch den Haupteingang an der Moltkestraße angucken: Dort zeigt sich links von der Türöffnung bereits ein Stück künftiger Außenhaut.

Im Übrigen laufen momentan die letzten Arbeiten zur Abdichtung des Daches. Parallel sind mehrere Gewerke mit dem Innenausbau beschäftigt: Die Bereiche Trockenbau, Heizung, Lüftung und Sanitär bevölkern die Baustelle.

<- Zurück zur Übersicht

Das Lindenforum mit seinem Innenhof, vom alten Schulhof aus betrachtet