Die Halle hat ausgedient
Abrissmaßnahmen auf dem Steinmüller-Gelände in Gummersbach

Abriss 1. Bauabschnitt

Im Südbereich des Steinmüllergeländes sind von August 2007 bis Februar 2008 großen Veränderungen geschehen. Das vorgesehene Baufeld für die Firmenzentrale der Firma Ferchau wurde freigeräumt und steht somit im Jahr 2008 für die nächste private Baumaßnahme zur Verfügung.

Mit den Abrissmaßnahmen der Hallen vis-a-vis der neuen Fachhochschule wurde im August 2007 begonnen. Im Zuge des ersten Bauabschnitts werden 160.000 Kubikmeter umbauter Raum abgerissen. Hier fielen ca. 140.000 t Bauschutt an, der zum großen Teil vor Ort recycelt wird und für die öffentlichen Baumaßnahmen auf dem Gelände wiederverwendet werden kann.