Bericht vom 27.04.2017 | Kategorie: Ackermann-Areal

Ausgedehnte Fläche

Umfangreiche Erdarbeiten kennzeichnen derzeit die Aktivitäten auf dem Ackermann-Areal. Im Quartier 4 wird das Grundstück für den Bau der Wohnanlage vorbereitet, die die Gummersbacher Wohnungsbaugesellschaft GWG dort errichtet. Die jetzt freigeräumte Fläche misst 2300 Quadratmeter – entsprechend dominierend wirkt der Bauplatz auf dem Foto. Die Grundfläche der beiden Gebäudeteile wird dagegen lediglich gut 1400 qm einnehmen; darauf entstehen Wohnungen mit einer Gesamtfläche von ca. 2900 qm. Gleichzeitig laufen gerade die Arbeiten zum Bau der zugehörigen Erschließungsstraße (zweites Foto). Es handelt sich um die Verlängerung jener Straße, die den im Quartier 5 gelegenen, von der FFI First Finance Invest gebauten Komplex mit der Albertstraße verbindet.

<- Zurück zur Übersicht