Bericht vom 29.03.2017 | Kategorie: Sonstiges

Blütenpracht bis in den Juni

Die Sonnenstrahlen der vergangenen Tage haben auf dem Steinmüllergelände eine üppige Blütenpracht hervorgezaubert. So zeigen sich die im vergangenen Oktober gesetzten Narzissen eingangs des Geländes in vollem Schmuck. Rund um das Veranstaltungsbanner leuchtet es nun gelb. Dort sind noch weitere Blumenzwiebeln in die Erde gebracht worden, die nacheinander zum Vorschein kommen werden: Den Narzissen folgen blau strahlende Prärielilien und der bunte Zierlauch Allium. So wird es bis in den Juni hinein dort verschiedenfarbig blühen. Auch entlang des Platzes zwischen Forum und Halle 32 zeigt sich jetzt nach und nach neuer Blumenschmuck: Dort war im Herbst eine Mischung aus Frühjahrsblühern mit Tulpe, Hyazinthe und Anemone gesetzt worden.

<- Zurück zur Übersicht