Vogtei

Vogtei: Ballast abwerfen

29.09.2016 | Kategorie: Vogtei Fenster im Haus, damit man von einem Zimmer ins nächste gucken kann? Eher nicht. Die beiden Fenster auf dem Foto sind vielmehr zwei Zeugen der vielen Umbauten, die die alte Vogtei über die Jahrhunderte erlebt hat. Beide waren bis jetzt verdeckt durch den massiven Schrank, der gleich in der Eingangshalle stand und nun sicher eingelagert ist. Insgesamt wurde inzwischen alles von historischem Wert gesichert. In dieser Woche haben die Entrümpelungsarbeiten im Gebäude begonnen. Außerdem werden die vielen überflüssigen Einbauten entfernt, die vor allem in den vergangenen Jahrzehnten über die alte...[mehr]

Viele Ideen zu künftiger Nutzung der Vogtei

09.05.2016 | Kategorie: Vogtei Zahlreiche Gäste haben im Rahmen des Festes „Frühling in Gummersbach” gestern die Gelegenheit genutzt, die historische Vogtei zu besuchen. In der „Ideenwerkstatt” erhielt jeder die Möglichkeit auf einem Zettel festzuhalten, welche künftige Nutzung das Gebäude bekommen soll. Alle Vorschläge wurden an die Wand gepinnt – die Bandbreite reichte von „Café” bis „Zweigstelle der Polizei”. Gastronomisch wurde bereits jetzt was geboten: Waffeln und Kaffee seitens des Eine-Welt-Ladens, was gern auf der Terrasse an der Rückseite der Vogtei genossen wurde. Im Obergeschoss spielte der Kölner Musiker...[mehr]

Zwischen Barock und wilden Siebzigern

10.05.2015 | Kategorie: Vogtei Großes Interesse gab es schon im Vorfeld, als die Führungen durch die alte Vogtei zum Fest „Frühling in Gummersbach” angekündigt wurden. Und die gespannte Erwartung wurde heute nicht enttäuscht: Die Besucher, die zwischen 11 und 16 Uhr durch das Innere des alten Gemäuers geleitet wurden, konnten viele neue Eindrücke mit nach Hause nehmen und sehen das Haus nun mit anderen Augen. Vom Erdgeschoss bis unters Dach bekamen die Gäste eine Vorstellung von der Bausubstanz und dem Erscheinungsbild – was ein Wechselbad bedeutete zwischen barocken Details und schrillen Tapeten aus den 1970er-Jahren....[mehr]