Steinmüllergelände Gummersbach EGG 2008

Das grüne Rückgrat wird langsam sichtbar!

Die Bauarbeiten zum zukünftigen Stadtgarten laufen bereits seit Mai 2009 auf Hochtouren. Die Planung des Stadtgartens auf dem Steinmüllergelände ist Ergebnis einer intensiven Planungsphase, in der die Entwürfe des Büros Lex_Kerfers Landschaftsarchitekten im Dialog mit der Gummersbacher Bevölkerung weiterentwickelt wurden.

Alle Infos zur Planung und Bürgerbeteiligung finden Sie hier.

Auf dem ca. 7500 qm großen Baufeld des südlichen Stadtgartens werden bis voraussichtlich Dezember 2009 ungefähr 8.000 m3 Boden bewegt, 30 Ahornbäume gepflanzt und ca. 30.000 Blumenzwiebeln gesetzt. Die zentrale Rasenfläche (ca 4000 qm groß) ist vielseitig nutzbar (z.B. für Ballspiel, als Liegewiese, als offene Veranstaltungsfläche oder eine Eisbahn im Winter…) Auf den Bänken in den Randbereichen unter den Bäumen kann man in Rihe dem treiben zu sehen. Das beleuchtete Wasserspiel im nördlichen Bereich vor der Halle 32 setzt einen reizvollen Akzent und steigert die Aufenthaltsqaulität, auch für Familien mit Kindern enorm. Als Zwischennutzung östlich an den Stadtgarten angrenzend ist ein Beachhandballfeld bereits zum Projekttag in Betrieb genommen worden, das sich großer Beliebheit erfreut.