Bericht vom 06.06.2016 | <- Zurück zu: Übersicht

Oberbergische Bahn im Sommer zweimal gesperrt

Die Deutsche Bahn setzt ihre Arbeiten zur Modernisierung der Regionalbahnstrecke 25 zwischen Overath und Dieringhausen fort: In diesem Sommer werden drei Eisenbahnbrücken im Aggertal erneuert. Daher fahren in zwei Zeitabschnitten keine Züge zwischen den beiden Bahnhöfen, und zwar vom 8. bis zum 16. Juli sowie zwischen dem 29. Juli und 23. August. In diesen Wochen baut die Bahn die drei neuen Brücken ein. Während der Sperrungen fahren Busse als Schienenersatzverkehr. Die detaillierten Ersatzfahrpläne bekommen Bahnkunden an den Stationen und über die unten genannten Informationsquellen. Die Bahn rät, sich online einen „Persönlichen Fahrplan” zusammenzustellen. Für die drei neuen Brücken investiert die DB rund 1,5 Millionen Euro.

Die DB hat einen Flyer zum Schienenersatzverkehr veröffentlicht, den Sie sich hier herunterladen können.

Weitere Informationsmöglichkeiten:

Internet: www.bahn.de/bauarbeiten
Mobiltelefon: http://bauarbeiten.bahn.de/mobile
Kundendialog DB Regio NRW: 0180 6464006