Bericht vom 22.04.2016 | <- Zurück zu: Übersicht

Bieten fürs Gebäude 51

Das Gebäude 51, eines der letzten erhaltenen industriellen Bauwerke der Firma Steinmüller, steht zum Verkauf. Im Rahmen eines Gebotsverfahrens schreibt die Entwicklungsgesellschaft Gummersbach das Grundstück an der Steinmüllerallee zur weiteren Nutzung aus. Lag das auch als „Gaslager” bezeichnete Gebäude früher am Rand des Geländes, so ist es inzwischen ins Zentrum gerückt. Die Nähe zu Bahnhof und Busbahnhof, Technischer Hochschule und Einkaufszentrum Forum Gummersbach kennzeichnen nun die attraktive Lage. Auch das Veranstaltungszentrum Halle 32 und die Schwalbe-Arena, Heimspielstätte des VfL Gummersbach, sind von hier aus schnell zu Fuß erreichbar.

Potenzial bietet der Standort zudem mit Blick auf die Architektur: Das in Form eines Kubus erbaute Gebäude 51 verfügt über eine Grundfläche von rund 200 Quadratmetern; die Möglichkeit einer baulichen Erweiterung besteht. Das frühere Acetylenlager wird auf einem etwa 1.500 qm großen Grundstück verkauft. Das Gebotsverfahren zum Verkauf beginnt am Samstag, 23. April, und endet am 6. Juni 2016 um 12:00 Uhr. Die Verfahrensunterlagen erhalten Sie durch eine formlose E-Mail an halle51|at|eg-gummersbach.de. Die Postadresse lautet: Entwicklungsgesellschaft Gummersbach mbH, Brückenstraße 4, 51643 Gummersbach.