Bericht vom 13.04.2016 | Kategorie: Busbahnhof

Blüten am Zob

Vor einem Jahr war der alte Busbahnhof in vollem Betrieb, während auf dem Gelände seines Nachfolgers noch kräftig gearbeitet wurde. Inzwischen sind die Verhältnisse umgekehrt. Seit Mitte Dezember 2015 läuft der Verkehr über den neuen Zentralen Omnibusbahnhof (Zob), während auf dem alten Gelände bald der Bau des letzten Abschnitts der innerstädtischen Ringstraße beginnt. Der Zob zeigt sich derweil frühlingshaft: Im Beet gleich am Kreisverkehr blühen Sibirischer Blaustern und Krokusse.

<- Zurück zur Übersicht