Amtsgericht

Klippe im Gelände

12.05.2017 | Kategorie: Amtsgericht Auf der Baustelle für das neue Amtsgericht zwischen Brückenstraße und Steinmüllerallee sind die Aushubarbeiten abgeschlossen. Derzeit laufen die Vorarbeiten zum Gießen des Fundaments. Gut erkennbar sind die Höhenunterschiede im Gelände: Besonders angrenzend an die Brückenstraße wirkt der Rand der Baugrube wie eine Steilklippe.[mehr]

Jede Menge Erde

13.04.2017 | Kategorie: Amtsgericht Täglich verändert sich die Baugrube des neuen Amtsgerichts zwischen Brückenstraße und Steinmüllerallee. Voraussichtlich bis Ende nächster Woche wird es noch dauern, bis die Grube ihre geplante Tiefe erreicht hat und die Erde abgefahren ist. Danach folgt die Baustelleneinrichtung mit Blick auf die Zu- und Ableitungen des Gebäudes. Anschließend kann die Bodenplatte gegossen werden. Die Grundsteinlegung ist für Anfang Juni geplant.[mehr]

Aushub fürs Amtsgericht

28.03.2017 | Kategorie: Amtsgericht Auf dem Grundstück des neuen Amtsgerichts haben die Erdarbeiten begonnen. Bis Ostern soll die Baugrube ausgehoben sein und das Gelände für die anschließenden Hochbauarbeiten modelliert. Wie so häufig bei Aushubarbeiten auf dem Steinmüllergelände treten auch hier Relikte der Vergangenheit zutage – wie das auf dem zweiten Foto zu sehende, aus der Erde ragende alte Betonfundament. Geplant ist, das sechsstöckige Gebäude des Amtsgerichts bis Ende 2018 fertigzustellen.[mehr]